: : Tomaten-Paprikasuppe : :

food | 6. Februar 2016 | By

headsandfood_food_paprikasuppe_02a
Das aktuelle Wetter ist ja im Moment etwas drollig, mal warm, mal kalt. Deshalb serviere ich Ihnen dazu passend: die Paprikasuppe. Diese können Sie, je nach Laune und innerem oder äußerem Wärmezustand, mal warm, mal kalt genießen.

Für die Paprika-Tomatensuppe braucht es:

800 g reife Tomaten
2 rote Paprika
2-3 Knoblauchzehen, gehackt
½ rote Chili, gehackt
500 ml Tomatensaft
6 EL Olivenöl
2-3 EL Balsamico
Salz und Pfeffer

Die Tomaten für 5-10 Sekunden in kochendes Wasser legen,
rausnehmen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Schale abziehen, die Tomaten halbieren,
dabei die Kerne entfernen. Die Tomaten in einen Mixer geben.
Die Paprika waschen, halbieren, dabei die Kerne entfernen und in grobe
Stücke hacken. Die Paprika zusammen mit Knoblauch und Chili zu den
Tomaten in den Mixer geben. Je nach Wunsch gröber oder feiner hacken. Das zerkleinerte
Gemüse in eine Schale geben und mit Tomatensaft, Olivenöl und Balsamico vermischen.
Salzen und pfeffern, zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Mit gecrunchtem Eis servieren oder erwärmen.

headsandfood_food_paprikasuppe_01
Falls sich jemand darüber wundern sollte, dass ich die etwas spanisch anmutende Suppe neben einem schwedischen Badehäuschen ablichte, dem sei so viel gesagt, die Tomaten stammen zu 100%, mein kleines Model zu 25% aus Schweden.

Kommentare

    • Leave a Reply

      Katja
      7. Februar 2016

      Hallo liebe Maren! Wie schön, dass Dir die Bilder gefallen! Darüber freue ich mich sehr!
      Herzliche Grüße Katja

Folgende HTML tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>