: : Erdbeerbowle mit Malou : :

food | 20. Juni 2016 | By

Ich hörte im Garten plötzlich Hufgetrappel hinter mir und versuchte noch zur Seite zu springen, aber da war es schon zu spät. Ich spürte einen kräftigen Stups im Rücken und landete etwas unsanft im Erdbeerfeld. Verärgert drehte ich mich um und schaute direkt in die Nüstern von Malou.

Beste_Vorlage_quer_doppelt

Das Pferd drehte den Kopf zur Seite und sagte mir eine Spur zu nonchalant:”Entschuldigung, ich hatte es eilig!”
“Das habe ich bemerkt,” entgegnete ich ein wenig säuerlich,”was was wolltest du denn?”
“Die Erdbeeren sind reif und du hattest mir versprochen, dass ich bei der Erdbeerbowle mithelfen darf!!!!”
“Ja das stimmt,” sagte ich und schaute auf meine rotfleckigen Beine. Ich kann nie lange ärgerlich sein und so holte ich unsere Sammelkörbe aus dem Stall. Gemütlich pflückten wir eine Weile Seite an Seite Erdbeeren, ich mit den Händen und Malou vorsichtig mit ihren Lippen. “Malou, Pferde essen doch gar keine Erdbeeren?! Oder?” Etwas roter Saft tropfte ihr aus dem Mundwinkel.

Nachdem wir genügend Erdbeeren zusammen hatten verschwand ich in der Küche, alleine!

headsandfood-food-erdbeerbowle_01

Für Malous Lieblings-Bowle mit Erdbeeren und Minze

brauchst Du:

1 Bund Zitronenmelisse
1 Bund Pfefferminze
1 Limette
250 g Erdbeeren
Ahornsirup

Ca. 30 Eiswürfel

Die Zitronenmelisse und Pfefferminze abspülen und trocken schütteln. Einige Zweige zum Garnieren zur Seite stellen. Die Limette heiß abspülen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Die Zitronenmelisse und Pfefferminze, die Limettenscheiben und die geschnittenen Erdbeeren in ein großes Gefäß geben und mit 1200 ml kochendem Wasser übergießen und abkühlen lassen. Die Zitronenmelisse, Pfefferminze und die Erdbeeren entfernen. Eventuell mit Ahornsirup süßen. Die restlichen Erdbeeren waschen, trocknen und in Scheiben schneiden, zusammen mit den restlichen Zitronenmelisse- und Pfefferminzzweigen und den Eiswürfeln dazu geben. Das Getränk auf die Gläser verteilen und sofort servieren.

TIPP: In die Eiswürfel kleine Blümchen geben. Ich habe z.B. Gänseblümchen genommen. Je länger die Erdbeeren im Eistee verbleiben, desto intensiver wird die Farbe. Der Eistee schmeckt im Sommer sehr gut als Sauce für den Fruchtsalat.

headsandfood-food-erdbeerbowle_06

 

Malou und ich wünschen Dir wunderschöne sonnige Tage!

P.S. Sie bevorzugt reines Wasser…

Und zur Erinnerung, wer an meiner Buchverlosung teilnehmen möchte, schickt mir einfach eine Mail an  hej@headsandfood-photography.com.

 


Kommentare

  1. Leave a Reply

    Radina
    25. Juni 2016

    Ich habe dieses Jahr noch gar keine Erdbeerbowle getrunken. Das muss ich unbedint nachholen bevor die Erdbeerzeit vorbei ist. Danke für die Erinnerung ;) Gruß Radina

    • Leave a Reply

      Katja
      27. Juni 2016

      Liebe Radina! Ich freue mich über Deinen Besuch! Wenn es noch ein bisschen mehr Erdbeeren sein darf, empfehle ich Dir, passend zur Bowle, die Erdbeertorte! Herzliche Grüße Katja

Folgende HTML tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>