: : Zimt-Dattel-Kugeln : :

food | 24. Dezember 2016 | By

headsandfood_food_dattelmakrone_01
Für alle, die Zimtsterne lieben,
aber alle schon aufgegessen haben,
oder noch keine Zeit und Muße gefunden haben, in der Küche zu stehen und zu backen, kommt jetzt
ein “Ruck-Zuck-Rezept” für Zimt-Kugeln mit Datteln!
(Die dralle kleine Schwester des Zimtsternes.)

headsandfood_food_dattelmakrone_02

Für 40 Glückskugeln braucht es:

3 Eiweiß
170 g Puderzucker
1-1,5 TL Zimt
350 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
200 g Datteln
40 Stück Haselnüsse oder Mandeln

Den Backofen auf 140°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Eiweiße steif schlagen. Puderzucker sieben und zum Eischnee geben. 2-3 EL von der Masse in eine kleine Schale geben und zur Seite stellen. Den Zimt und die gemahlenen Nüsse zugeben und alles gut verrühren. Die Datteln aufschneiden, dabei den Kern entfernen. Die Datteln in kleine Stückchen schneiden und zum Eischnee geben, alles gut verkneten. Den Teig zu Kugeln formen und in den zur Seite gestellten Eischnee tauchen. Die Kugeln auf das Backpapier setzen und mit einer Nuss oder Mandel verzieren. Das Backblech in die Mitte des Ofens schieben. Die Kugeln 35-40 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und die Kugeln noch weiter 5-10 Minuten stehen lassen.

Ich wünsch Euch eine vergnügliche und strahlende Weihnachtszeit!

Katja

headsandfood_food_dattelmakrone_03


Kommentare

  1. Leave a Reply

    Barbara
    26. Dezember 2016

    Die würde ich nur allzu gerne probieren : )
    Frohe Weihnachtstage wünsch ich dir noch!
    Feine Grüße aus Österreich

Folgende HTML tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>