: : MMMH Bratäpfel : :

food | 19. November 2015 | By

headsandfood_food_bratapfel_02 
Heute hat es den ganzen Tag geregnet und gestürmt. Da habe ich mich mit Gummistiefeln und Regenschirm bewaffnet in den Garten begeben und die letzten Äpfel gepflückt. Ich liebe Äpfel. Ich liebe Äpfel pur und in all seinen Variationen. In diesem Jahr ist unser Apfelbaum voll herrlich roter Früchte. Und weil heute ein “grauer Tag” ist, werde ich ihn mir mit den Mmmh-Bratäpfeln versüßen und es mir jetzt gemütlich machen. Hier kommt mein Rezept für festliche Bratäpfel mit Cheesecake-Füllung. Ich esse sie am liebsten noch warm, dann ist die Creme noch weich. Wer die Creme lieber fester mag, stellt die Äpfel  vor dem Essen kühl. P.S. ich wünsche mir einen neuen Regenschirm, er hat den Sturm nicht überlebt.

4 Äpfel
175 g Frischkäse
1 Ei
2 Pakete Vanillezucker
2 TL Zitronensaft
3- 4 EL Sonnenblumenkerne
3-4 EL gehackte Mandeln

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Auflaufform bereit stellen. Die Äpfel waschen und trocknen, mithilfe eines scharfen Messers oder Löffels die Äpfel aushöhlen. Den Frischkäse in eine Schale geben und mit dem Ei, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Die Creme in die Äpfel füllen. Die Äpfel in eine Auflaufform setzen und auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Mandeln und Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie goldbraun sind. Die Äpfel aus dem Backofen nehmen und mit den Sonnenblumenkernen und Mandeln bestreuen.

headsandfood_food_bratapfel_03

headsandfood_food_bratapfel_01


Kommentare

Folgende HTML tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>