Pfannkuchen : : Pannkakor

food | 26. Juni 2015 | By

Warum ich meinen Blog mit einem Pfannkuchenrezept beginne? Weil Pfannkuchen, im schwedischen Pannkakor oder Plättar, meine erste große kulinarische Liebe waren, und ich immer noch für sie schwärme! Hier kommt das Rezept meiner schwedischen Großmutter:

 headsandfood_food_pankaka_03

Pfannkuchen mit Früchten und Sahne

36-38 kleine Pfannkuchen
(Durchmesser ca. 7 cm) 

 Zutaten für den Teig
30 g Butter + 1 EL für die Pfanne
100 g Mehl
1 EL Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
300 ml Milch

 Für die Füllung
125 g Blaubeeren
200 g Erdbeeren
1 Banane
2-3 EL gemischte Kerne ( z.B. Pinien-, Sonnenblumen- und Kürbiskerne)
2-3 EL gehackte Haselnüsse
3 EL Ahornsirup
300 ml Schlagsahne

Für den Pfannkuchenteig die Butter in einer Pfanne schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier und die Hälfte der Milch zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die restliche Milch, die geschmolzene Butter und 50 ml Wasser dazugeben und alles noch einmal gut verrühren.

Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und nacheinander 36–38 Pfannkuchen (etwa 7 cm Durchmesser) backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Blaubeeren und Erdbeeren waschen und abtropfen lassen. Die Erdbeeren putzen und klein schneiden. Die Banane in Scheiben schneiden. Die Kerne und die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett 3–4 Minuten rösten, den Ahornsirup unterrühren und beiseite stellen. Die Schlagsahne steif schlagen.

Schichtweise die Pfannkuchen mit Früchten, Sahne und Kernen belegen und sofort servieren.

 Tipp: Es können auch große Pfannkuchen gebacken werden. 

Das Rezept findest Du auch in meinem Buch “Meine frische Gemüseküche”.

headsandfood_food_pannkaka_01

headsandfood_food_pankaka_04

 

 


Kommentare

Folgende HTML tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>