: : Verwickeltes Würstchen : :

food | 9. Dezember 2015 | By

headsandfood_food_wurst_01
headsandfood_food_wurst_02

Weihnachten naht und ich möchte Euch ein sehr leckeres und schnell und einfach gemachtes Weihnachtsmenü vorstellen:

Würstchen im Blätterteigmantel
Im Ofen gebackener Kartoffelsalat mit Dill
Tomatenketchup
Blaubeersenf
Limonade mit Hibiskusblüten
Muriels Nachtisch

Im letzten Winter lud mich die aparte Muriel Struck zu sich in ihre schöne Wohnung in Hamburg Ottensen ein. Muriel ist eine fantastisch gute Köchin! Wir wollten gemeinsam für mein Winterkochbuch kochen und hatten uns vorgenommen, den “deutschen Weihnachts-Klassiker” -Würstchen mit Kartoffelsalat- aufzupeppen! Wir nahmen statt Wienerwürstchen Merguez-Würstchen  und umwickelte diese mit Kräuter-Blätterteigstreifen. Wir waren überrascht und sehr begeistert von dem einfachen und schnellen Rezept.

 

Würstchen im Blätterteigmantel

10 MIN

8 Würstchen z.B. Merguez (haben eine schöne rötliche Farbe)
1/2 Paket frischer Blätterteig (40x24cm)
1-2 TL Majoran, getrocknet
1 Eigelb
1 TL Milch

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Ein Backblech oder eine große Auflaufform mit Backpapier auslegen. Die Würstchen vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen. Den Blätterteig mit dem Majoran gleichmäßig bestreuen. Die Kräuter mit Hilfe eines Teigrollers auf dem Teig vorsichtig andrücken. Den Teig in 8-10 mm dicke Streifen schneiden, mit der Kräuterseite nach innen um die Würstchen wickeln. Die Würstchen auf das Backblech legen. Das Ei mit der Milch verquirlen, mit einem Pinsel auf den Blätterteig auftragen. Auf der mittleren Schiene 20- 25 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit einmal umdrehen.

TIPP: Aus dem restlichen Blätterteig kleine Kekse ausstechen. Mit Parmesan bestreut als Snack, mit Hagelzucker und Pistazien bestreut als Kekse und als Dekoration für den noch kommenden Kuchen..

Beim Umwickeln half uns Muriels reizende Tochter Hannah!

headsandfood_food_wurst_06

headsandfood_food_wurst_03
headsandfood_food_wurst_04
headsandfood_food_wurst_05

Im nächsten Beitrag zeige ich Euch, wie man den bunten Kartoffelsalat mit Dill herstellt.

Habt eine gute Woche!
Katja


Kommentare

Folgende HTML tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>